» » Abenteuertipps für Osterhasen

Abenteuertipps für Osterhasen

eingetragen in: Allgemein, Pinnies Tipps | 0

kinderanaglyph_m

Eigentlich hat das Jahr doch kaum erst angefangen, und trotzdem lässt Ostern schon wieder nicht mehr lange auf sich warten. Ihr habt noch keine Pläne für die Osterferien? Ich habe die besten Last-Minute Ausflugs- und Abenteuerideen in Deutschland und Österreich für euch ausgesucht!

Zwei Wochen Osterferien stehen schon wieder vor der Tür. Zwar sind noch einige Wochen Zeit, aber wer die Ferien nicht nur zu Hause verbringen will, sollte sich spätestens jetzt Gedanken um Ausflugs- und Urlaubsziele machen. Ich habe mich deshalb für die Kurzentschlossenen und Spontanen unter euch nach den außergewöhnlichsten, schönsten und actionreichsten Orten erkundigt und die wichtigsten Infos zusammengetragen. In Deutschland gibt es so viele interessante, sehenswerte Städte und Orte, an die wir häufig gar nicht denken, z.B. weil sie nicht in nächster Nähe zu unserem Wohnort liegen, oder keine Metropolen wie Berlin oder Hamburg sind. Doch häufig lohnen sich Tages- oder Wochenendausflüge in solche Städte, vor allen Dingen dann, wenn ihr das Ganze mit dem Besuch einer der nachfolgenden Attraktionen für Kinder verbinden könnt:

 

Dresden: Saurierpark in Kleinwelka

Saurierpark in Kleinwelka Abdruck bei Namensnennung honorarfrei

Hier könnt ihr die Urzeitgiganten bestaunen und spielerisch voller Abenteuer alles über die Dinos lernen. Erlebnisstationen und Spielwelten erlauben einen atemberaubenden Blick in das Ende der Kreidezeit. Vom Kletterurwald und der Unterwasserwelt bis hin zu Forschercamp und einer vergessenen Welt bleiben keine Wünsche offen. Ab dem 25. März 2016 könnt ihr den Saurierpark wieder entdecken! Verbindet das Ganze doch mit einem Kurztrip nach Dresden: Die Stadt im Osten Deutschlands bietet eine wunderschöne Altstadt und zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten. Mehr Infos zum Saurierpark gibt’s unter www.saurierpark.de.

 

Flensburg: Phänomenta

Screenshot 2016-02-16 11.35.56

Ausprobieren, entdecken, staunen und begreifen: Das Science-Center in Schleswig-Holstein bietet auf über 3500 Quadratmetern eine Vielzahl interaktiver Spiel- und Entdeckerstationen. Langweilig wird es euch hier bestimmt nicht! Verschiedene Phänomene aus der Mechanik, Optik, und anderen Bereichen der Physik können entdeckt werden. Spielerisch können hier grundlegende Gesetze „aufgedeckt“ werden, sodass der Besuch und die Faszination der Ausstellung in Erinnerung bleibt! BetreuerInnen stehen dabei zur Seite, geben Tipps und helfen, den spielerischen Lernprozess mit Spaß zu gestalten. Alles weitere, das ihr wissen müsst gibt’s unter www.phaenomenta-flensburg.de.

 

Frankfurt: EXPLORA

kinderanaglyph_m

Ein Mitmach-Museum rund um die Themen Wahrnehmung, Sinnestäuschung, Mathematik und Physik – man kommt aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Es gibt eine Experimentierlandschaft, die Kinder ab etwa 5 Jahren mit Hilfe interaktiver Objekte zum Lernen und Verstehen anregt. Die Kaleidoskope, Zerrspiegel, optische Täuschungen und zahlreiche andere interessante und faszinierende Dinge aus der Welt der Wissenschaft ziehen euch in ihren Bann. Mehr Infos, Öffnungszeiten und Eintrittspreise gibt’s unter www.exploramuseum.de.

 

München: Bavaria Filmstadt

Bavaria Filmstadt - Fuchur mit Tourguide und Kids

Habt ihr schon einmal in einem Film mitgespielt? In der Bavaria Filmstadt in München kann dieser Traum Wirklichkeit werden. Auf einer 90-minütigen Tour lernt ihr alles, was ihr über Film und Fernsehen wissen müsst. Ihr könnt live ins Studio schauen, die Entstehung von Visual Effects mitverfolgen oder Stuntleuten bei der Arbeit zuschauen. Und das ist noch lange nicht alles! Ich empfehle euch aber, eure Tickets im Voraus zu bestellen. Das geht ganz einfach online unter www.filmstadt.de.

 

Oberhausen: Top Secret

Screenshot 2016-02-16 11.38.32

Pssst…. diese Attraktion ist nur etwas für echte Geheimagenten. 007 kann gegen euch einpacken, nachdem ihr alles was ihr wissen müsst auf 2500 Quadratmetern im Spionagemuseum in Oberhausen gelernt habt. In der weltweit umfangreichsten Ausstellung zum Thema Spionage gibt es ein CrimeLab, ein Laserlabyrinth oder auch die Möglichkeit sich mit dem kniffligen Dechiffrieren von Geheimbotschaften auseinander zu setzen. Außerdem gibt es viel über die DDR-Zeit und die damit verbundene Geschichte der Spionage zu lernen. Wirklich interessant! Alle Infos findet ihr unter topsecret-oberhausen.de.

 

Nassfeld (Österreich): NTC Blue Day Park

Nassfeld Ski & Family 2013-03-05

Ihr seid Skifahrer und in den Osterferien sowieso im Skiurlaub im schönen Österreich? Gönnt euch doch mal einen Tag im NTC Blue Day Sports- and Funpark im Skigebiet Nassfeld. Neben mehr als 100 Pistenkilometern im Skigebiet, ermöglicht es euch dieses Angebot gemeinsam mit der ganzen Familie 11 verschiedene Fun- und Trendsportarten auszuprobieren. Habt ihr schon einmal etwas von Snowcycling, dem Hammerhead oder einem Gerät namens Skifox gehört? Mit ein bisschen Mut könnt ihr all diese witzigen Sportgeräte im Funpark testen. Vorkenntnisse oder Ausrüstung (außer natürlich Winterkleidung) benötigt ihr keine. Vor Ort sind natürlich Fachleute, die euch mit Rat und Tat zur Seite stehen. Das Snowtuben auf Reifen eine Bahn hinuntersausen, oder Speed aufnehmen mit dem Mountain Sled versprechen einen witzigen und actionreichen Familientag. Mehr Infos gibt’s unter www.nassfeld.at !

 

Mit all diesen Ideen wird euch in euren Osterferien sicherlich nicht langweilig. Auch wenn ihr z.B. aus Zeitmangel keinen 1- oder 2-wöchigen Familienurlaub geplant habt, könnt ihr mit euren Kindern so spannende Ferien gestalten, die euch als Familie zusammenschweißen und bei denen alle Beteiligten ihren Spaß haben. Kennt ihr noch mehr coole Ausflugsziele, die ihr gerne mit uns teilen würdet? Ich freue mich über alle Kommentare, Vorschläge, Meinungen und Ergänzungen!

 

Versprochen 😉 yourPinnie

Bitte hinterlasse eine Antwort